Gefrierfach abtauen - Haushaltstipp Nr. 69- Praktische-Haushaltstipps.de

» Reinemachen » Möbel

Gefrierfach abtauen

was auf der Straße hilft...

... funktioniert auch im Gefrierschrank. Etwas Salz (aber in diesem Einsatzgebiet bitte Speisesalz!) auf die vereisten Flächen streuen und etwas warten. Danach Wasser mit etwas Essigessenz vermischen, einen Lappen damit tränken und den Eisschrank auswischen. Der Essig tötet Keime ab und hinterlässt eine angenehme Frische im Eisfach. Damit es erst gar nicht zum Vereisen kommt, sollte man darauf achten, dass die Dichtungen dicht sind und die Tür immer ordentlich geschlossen ist. Es empfiehlt sich, die Dichtungen regeläßig mit Vaseline einzureiben, damit sie geschmeidig bleiben und nicht porös werden.
Die optimale Temperatur fürs Gefrierfach sind -18C, wer sein Thermostat höher einstellt, verschwendet Energie.
(Dies ist Haushaltstipp Nr. 69)

« zurück

Was Sie auch noch interessieren könnte:

Dauerfrost als Haushaltshilfe
Jetzt die Tiefkühltruhe abtauen

Die 5 neusten Haushaltstipps:

Praktische Reinigungstipps für die Junggesellenbude
So haltet ihr die »Männerhöhle« in Schuss!
Tipps zum Energiesparen im Alltag
Wissen Sie, was Ihr CO2-Fußabdruck ist?
Festtagskleidung reinigen
Pflege nach den Feiertagen – Wie man Festtagskleidung reinigt
Die heißesten Dessert-Trends 2018
Naschkatzen aufgepasst!
Drei fast vergessene Helfer im Haushalt
Startseite
Alle Specials
Sitemap
Impressum

Ratgeber  


Seite durchsuchen



Hinweise zum Datenschutz
© 2007-2019 LUKOWITZ web:services