Eierlikör-Schokoladenkuchen - Haushaltstipp Nr. 436- Praktische-Haushaltstipps.de

» Essen & Trinken » Backen

Eierlikör-Schokoladenkuchen

einfach (und) lecker!

5 Eier
2 Päckchen Vanillinzucker oder 2 EL selbstgemachten Vanillezucker
250 g + 2 EL Puderzucker
250 ml Rapsöl
125 ml Eierlikör (alternativ Orangensaft)
125 g Mehl
125 g Speisestärke
1 Päckchen Backpulver
150 g Schokotröpfchen


Zubereitung

Der Backofen wird auf 180°C (Ober-/Unterhitze) oder 160°C (Umluft) vorgeheizt.
Die Eier mit dem Vanillinzucker schaumig rühren. Den Puderzucker dazu löffeln. Sollte der Puderzucker klumpig sein, streicht man ihn erst durch ein Sieb. Eierlikör und Rapsöl langsam unterziehen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und in die Teigmasse einsieben. Zum Schluss die Schokotröpfchen unterheben.
Eine Napfkuchenform fetten und mehlen (oder mit Paniermehl ausstreuen).
Teig in die präparierte Form füllen und für 90 Minuten in den Ofen geben.
Zum Auskühlen auf ein Kuchenrost stellen. Abschließend mit Puderzucker bestäuben.
(Dies ist Haushaltstipp Nr. 436)

« zurück


Die 5 neusten Haushaltstipps:

Tipps zum Energiesparen im Alltag
Wissen Sie, was Ihr CO2-Fußabdruck ist?
Drei fast vergessene Helfer im Haushalt
Die heißesten Dessert-Trends 2018
Naschkatzen aufgepasst!
Festtagskleidung reinigen
Pflege nach den Feiertagen – Wie man Festtagskleidung reinigt
Praktische Reinigungstipps für die Junggesellenbude
So haltet ihr die »Männerhöhle« in Schuss!
Startseite
Alle Specials
Sitemap
Impressum

Ratgeber  


Seite durchsuchen



Hinweise zum Datenschutz
© 2007-2019 LUKOWITZ web:services