Last-Minute-Weihnachtsgeschenke - Haushaltstipp Nr. 382- Praktische-Haushaltstipps.de

» Home sweet Home » Feste feiern

Last-Minute-Weihnachtsgeschenke

Noch kein Geschenk? Dann aber los!

Nächstes Wochenende ist es mal wieder so weit: Die Familie kommt zusammen, verschlingt beträchtliche Mengen guten Essens und beschenkt sich anschließend. Wem zur Stunde noch passende Geschenke fehlen, muss noch nicht verzweifeln! Wie man an Weihnachtsgeschenke in letzter Minute und vielleicht sogar völlig umsonst kommt, soll in diesem Artikel erklärt werden. So wird Weihnachten ein voller Erfolg.

Geschenke ganz umsonst


Vergünstigungen jeglicher Art - und in einigen Fällen sogar Gratisgeschenke - findet man zum Beispiel auf http://www.gutscheine-von-a-z.de/. Total im Trend liegen zum Beispiel Erlebnisgutscheine, die der Tristesse des Alltags Paroli bieten und nach der müßigen Weihnachtszeit Action und Bewegung garantieren. Doch nicht nur Gutscheine und Coupons machen Geschenke günstig: Mit ein wenig Kreativität können auch selbstgebastelte Geschenke einigen Eindruck machen und zudem wenig oder gar nichts kosten. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Hörspiel, das keinen Cent kostet? Wer Verwandte oder Bekannte hat, die gerne mal ein Hörbuch hören, findet auf diversen Internetportalen auch Gratis-Hörspiele! Entweder werden ältere Hörspiele oder literarische Klassiker gratis angeboten oder man landet auf Webseiten, auf denen Amateur-Vorleser ihre selbst aufgenommenen Hörspiele anbieten. Dabei kann man in vielen Fällen gar nicht mehr nachvollziehen, ob es sich nun um eine professionelle Studioaufnahme mit bezahltem Sprecher handelt oder um das beeindruckende Ergebnis eines Hobby-Erzählers. Märchen, Krimis, Klassiker ? eigentlich findet man im Internet für jeden Hörbuchfreund das Richtige. Auch die Weihnachtsgeschichte, in der Jesus Christus im Bethlehem das Licht der Welt entdeckt, lässt sich unter Garantie finden. Hat man das jeweilige Hörbuch als MP3 heruntergeladen, kann man es ganz leicht auf CD brennen, hübsch verpacken und anschließend verschenken.

Wenn sonst nichts mehr geht


Wer am Heiligen Abend noch immer kein Geschenk hat und im Portmonee nur noch einen Notgroschen übrig hat, sollte sich nicht schämen, den Weg zur Tankstelle einzuschlagen. Immerhin feiert man Weihnachten ja auch im Winter und die Straßenverhältnisse sind zu dieser Jahreszeit mitunter katastrophal. Da findet man eines der praktischsten Geschenke tatsächlich in der der nächstgelegenen Tankstelle. Ein Notfallset für den spontanen Wintereinbruch kann an einem besonders verschneiten Montagmorgen zum Lebensretter werden: Eis-Kratzer, Spray zum Enteisen, Frostschutzmittel für das Kühlwasser und andere, hilfreiche Utensilien sollten in diesem Paket enthalten sein. Sollte die zu beschenkende Person gerne lesen und hat man vielleicht noch einige Geschenkpapierreste zur Hand, kann auch ein ungelesenes Buch aus dem eigenen Regal zu einem brauchbaren Last-Minute-Weihnachtsgeschenk werden, vorausgesetzt natürlich, das Buch ist auch wirklich lesenswert und trifft den Geschmack des Beschenkten. Auch ziemlich clever: Karten für Veranstaltungen oder Wellness-Gutscheine kann man jederzeit im Internet ausdrucken. Auch am Heiligen Abend können sie noch aus dem Drucker kommen und für leuchtende Augen sorgen.


(Dies ist Haushaltstipp Nr. 382)

« zurück


Die 5 neusten Haushaltstipps:

Praktische Reinigungstipps fr die Junggesellenbude
So haltet ihr die Mnnerhhle in Schuss!
Die heiesten Dessert-Trends 2018
Naschkatzen aufgepasst!
Immer lecker: Muffins
einfach & vielfltig - allgemeines Grundrezept fr Muffins
Drei fast vergessene Helfer im Haushalt
Tipps zum Energiesparen im Alltag
Wissen Sie, was Ihr CO2-Fuabdruck ist?
Startseite
Alle Specials
Sitemap
Impressum

Ratgeber  


Seite durchsuchen



Hinweise zum Datenschutz
© 2007-2019 LUKOWITZ web:services