Tipps zur richtigen Pflege der geliebten Jeans - Haushaltstipp Nr. 380- Praktische-Haushaltstipps.de

» Reinemachen » Textiles

Tipps zur richtigen Pflege der geliebten Jeans

...damit die Farbe auch lange erhalten bleibt.

Nach der Verschmähung in den 80er Jahren sind Jeans seit gut zehn Jahren wieder das Must-have jeder Garderobe. Wer Jeans in mehreren Farbtönen besitzt, sollte bei der Wäsche einige Tipps beherzigen, damit die Farbe auch lange erhalten bleibt.

Früher legten sich Teenager mit ihrer Jeans bekleidet in die Badewanne, um sie hauteng genau auf ihre Körperform zu schrumpfen. Das ist heute dank Lycra nicht mehr nötig. Doch auch wenn Denim zu den robustesten Materialen überhaupt gehört, sollten Jeans sorgfältig gepflegt werden. Ein ausgewaschener Look sieht schön aus, wenn er gewollt ist, aber nicht, wenn er durch zu heißes oder zu häufiges Waschen entstanden ist.

Jeans nicht einfach in die Waschmaschine stecken


Viele stecken ihre Jeans einfach mit der anderen Buntwäsche in die Waschmaschine und waschen sie bei 30 oder sogar bei 60. Wenn nicht gerade Kaffee oder Cola auf die Jeans gekleckert wurde, sollte auf heiße Wäsche verzichtet werden. Vor dem Waschen sollte die Hose von innen nach außen gedreht werden, um die Farbe auf der Außenseite besser zu schonen. Dann wird die Jeans kalt gewaschen und zum Trocknen auf die Leine gehängt. Dabei kann reguläres Buntwaschmittel verwendet werden oder aber spezielles Waschmittel für Jeans, das von vielen Waschmittelherstellern mittlerweile angeboten wird und auf die speziellen Eigenschaften von Denim Rücksicht nimmt. Auf den Schleudergang sollte möglichst verzichtet werden. Das Gleiche gilt auch für den Trockner. Vor allem die derzeit angesagten hautengen Stretchjeans mit Lycra verziehen sich im Trockner manchmal so sehr, dass sie vollends ihre Form verlieren.

Helle und dunkle Jeans sollten nach Möglichkeit nicht zusammen gewaschen werden, da die dunkle Jeans die helle möglicherweise einfärbt und hässliche Spuren hinterlässt, die auf keinen Fall gewollt aussehen. Streifen entstehen gerade auf dunklen Jeans auch, wenn die Waschmaschine zu voll gepackt wurde und sie nicht genug Platz zum Drehen hat. Dass blaue Jeans nicht mit andersfarbigen Jeans gemischt werden sollten, versteht sich hoffentlich von selbst.

Jeans ist nicht gleich Jeans


Denim hat eine lange Geschichte hinter sich, seitdem Levi Strauss Mitte des 19. Jahrhundertes die ersten Hosen aus Segeltuch zusammennähte. Seine Erfindung, die Ecken der Hosentaschen mit Nieten zu verstärken, ist bis heute erhalten geblieben (auch wenn der Begriff Nietenhose für Jeans zum Glück mittlerweile aus dem Vokabular verschwunden ist). Und auch heute noch tragen Jeansliebhaber am liebsten Jeans mit Knöpfen statt Reißverschluss.

Daneben sollten Jeans möglichst wenige Applikationen enthalten das sieht billig und nach Flohmarkt aus. Der Grundsatz Basic is Best hat sich bei Denim seit Jahrzehnten bewahrheitet und macht die Jeans insgesamt auch pflegeleicht. Bedruckte oder gar mit Strass verzierte Jeans verlieren beim Waschen schnell ihr schönes Aussehen. Und auch beim immer wieder populären zerrissenen Look sollte Vorsicht walten: Lieber teure Jeans kaufen, die schon zerrissen sind, als selbst mit der Schere handanlegen. Die vorgerissenen Jeans wurden so bearbeitet, dass sich die Risse und Löcher nicht vergrößern können, auch nicht, wenn die Jeans oft gewaschen wurde. Wer selbst Löcher in den Stoff schnippelt, riskiert, dass sich die Jeans nach und nach selbständig weiter auflöst.

(Dies ist Haushaltstipp Nr. 380)

« zurück


Die 5 neusten Haushaltstipps:

Tipps zum Energiesparen im Alltag
Wissen Sie, was Ihr CO2-Fußabdruck ist?
Praktische Reinigungstipps für die Junggesellenbude
So haltet ihr die »Männerhöhle« in Schuss!
Festtagskleidung reinigen
Pflege nach den Feiertagen – Wie man Festtagskleidung reinigt
Drei fast vergessene Helfer im Haushalt
Die heißesten Dessert-Trends 2018
Naschkatzen aufgepasst!
Startseite
Alle Specials
Sitemap
Impressum

Ratgeber  


Seite durchsuchen



Hinweise zum Datenschutz
© 2007-2019 LUKOWITZ web:services