Frühjahrsputz - Haushaltstipp Nr. 368- Praktische-Haushaltstipps.de

» Reinemachen » sonstige Putztipps

Frühjahrsputz

Großeinsatz im Frühling

Der Frühling steht vor der Türe und für viele Menschen ist jetzt die Zeit des Frühjahrsputzes gekommen. Doch wie soll ein Frühjahrsputz genau aussehen und welche Dinge muss ich beachten? Nachfolgend haben wir alle wichtigen Tipps für Sie zusammengestellt.


Was muss ich vor dem Start beachten?
Bevor man mit dem Frühjahrsputz beginnt sollte man prüfen, ob genügend Reinigungsmittel vorhanden sind. Manchmal ist auch der Kauf von neuen Tüchern und Schwämmen erforderlich. Überlegen Sie welche Dinge Sie reinigen möchten und stellen Sie eine Einkaufsliste für die Putzmittel zusammen. Überprüfen Sie auch, ob ein neuer Staubsauger-Beutel benötigt wird. Das Ausmisten ist ein fester Bestandteil eines Frühjahrsputzes. Daher sollten auch Müllbeutel und andere geeignete Behältnisse in ausreichender Menge zur Verfügung stehen.


Reinigen Sie Zimmer für Zimmer
Der lange Winter hat in Haus und Wohnung seine Spuren hinterlassen. Überall findet man Ecken, die dringend gereinigt und ausgemistet werden müssen. Doch man sollte hier den Überblick behalten. Es ist nicht vorteilhaft an verschiedenen Stellen gleichzeitig mit der Arbeit zu beginnen. Gehen Sie lieber Zimmer für Zimmer vor. Setzen Sie Prioritäten und beginnen Sie mit den Räumen, die am stärksten verschmutzt sind. Das fördert die Motivation.


Ausmisten steht an erster Stelle
Befreien Sie das Zimmer zunächst von allen überflüssigen Sachen. Das kann mal eine Zeitschrift sein, die dort vergessen wurde oder ein winterlicher Deko-Artikel. Ist dieser Schritt vollbracht, sollte man mit dem Ausmisten beginnen. Hier gibt es klare Regeln. Dinge, die kaputt oder beschädigt sind gehören in den Müll. Auch von Gegenständen, die man länger nicht benutzt hat sollte man sich trennen. Das gilt insbesondere für Bekleidung, die länger nicht getragen wurde. Sind Sie ehrlich zu sich selbst! Weg mit den Dingen, die seit dem letzten Frühjahrsputz unbenutzt im Schrank liegen.


Zuerst kommt der Staubsauger zum Einsatz
Befreien Sie zunächst Möbel, Teppiche, Tapeten, Wand- und sDeckenbekleidungen von Staub- und Staubweben. Hier sollten Sie immer oben beginnen, da die Staubpartikel nach unten fallen und somit Boden und Möbel weiter verschmutzen. Staubsaugen Sie auch in Ecken, die schwer zugänglich sind. Möbel sollten verschoben werden, damit man auch darunter und dahinter abstauben kann. Sollte genügend Zeit bleiben, ist es ratsam die Möbel auch von innen mit einem feuchten Tuch auszuwischen.


Küche, Bad und Schlafzimmer brauchen besonders viel Aufmerksamkeit
Gerade in der Küche sollte Hygiene oberste Priorität haben. Doch trotz regelmäßiger Reinigung bilden sich immer noch Bakterien oder verschmutze Ecken. Daher sollte in der Küche besonders gründlich geputzt werden. Auch Abflüsse sollten gereinigt werden. Verwenden Sie hier antibakterielle Reinigungsmittel. Backofen und Spülmaschine sollten eine Grundreinigung bekommen. Das Badezimmer ist ein feucht-warmen Ort und bietet so ideale Voraussetzungen für Schimmel und Bakterien. Waschen Sie daher Fließen mit Reinigungsmittel ab, die Schimmel- und Bakterienbildung verhindern. Auch hier sollten Abflüsse und Armaturen mit speziellen Mitteln gesäubert werden. Die Toilette sollte mit einem Schmutzlöser behandelt werden, der Übernacht einwirkt und Urinstein entfernt. Eventuell sollte auch der Toilettendeckel erneuert werden. Im Schlafzimmer findet man häufig unsichtbare Milben. Staubsaugen Sie hier besonders gründlich und wenden Sie Milben-und Mottenschutzspray an. Bei Bedarf sollte Kopfkissen und Plumeau erneuert oder in der Maschine gewaschen werden.


PS: Außerdem ist der Frühjahrsputz gleichzeitig ein gutes Fitness-Programm :) Fit mit dem Frühjahrsputz


(Dies ist Haushaltstipp Nr. 368)

« zurück

Was Sie auch noch interessieren könnte:

Fit mit dem Frühjahrsputz
Gegen Winterspeck und -dreck
Putztipps
Sicher zum sauberen Heim

Die 5 neusten Haushaltstipps:

Festtagskleidung reinigen
Pflege nach den Feiertagen – Wie man Festtagskleidung reinigt
Drei fast vergessene Helfer im Haushalt
Praktische Reinigungstipps für die Junggesellenbude
So haltet ihr die »Männerhöhle« in Schuss!
Die heißesten Dessert-Trends 2018
Naschkatzen aufgepasst!
Tipps zum Energiesparen im Alltag
Wissen Sie, was Ihr CO2-Fußabdruck ist?
Startseite
Alle Specials
Sitemap
Impressum

Ratgeber  


Seite durchsuchen



Hinweise zum Datenschutz
© 2007-2019 LUKOWITZ web:services