Kaschmirwolle Pflegen - Haushaltstipp Nr. 319- Praktische-Haushaltstipps.de

» Reinemachen » Textiles

Kaschmirwolle Pflegen

So bleibt Kaschmirwolle flauschig

Kaschmirwolle ist herrlich warm und weich. Damit sie so bleibt, muss man sie besonders sorgfältig pflegen, denn sie ist wie die meisten Naturfasern sehr empfindlich.
Auch wenn die Waschmaschine über ein Wollwaschprogramm verfügt, ist Handwäsche doch besser für die empfindliche Wolle. Dazu nimmt man höchstens 30C warmes Wasser, dem man ein bisschen Wollwaschmittel zu gibt. Die Kleidung darf nicht gerubbelt werden, sonst verfilzt die Wolle. Besser sanft hin und her bewegen und anschließend gründlich mit klarem, kalten Wasser ausspülen und nicht auswringen! Der Pullover wird statt dessen zwischen zwei Handtücher gelegt und vorsichtig ausgedrückt. Zum Trocknen breitet man die Kleidung auf einem trockenen Handtuch aus und läßt sie im liegen trocknen.
Kaschmirpullover hängt man nicht auf Kleiderbügel, das würde sie nur ausbeulen. Man legt sie zusammen und bewahrt sie liegend auf.
Kaschmirwolle wird aus dem Unterfell der Kaschmirziege gewonnen. Gegen Ende des Winters werden die feinen, dünnen Fasern ausgekämmt und zu Garn verarbeitet.
(Dies ist Haushaltstipp Nr. 319)

« zurück

Was Sie auch noch interessieren könnte:

Pflegetipps für Angorawolle
damit Angorawolle flauschig bleibt
Wolle pflegen
Wenn man Wolle waschen will...

Die 5 neusten Haushaltstipps:

Praktische Reinigungstipps für die Junggesellenbude
So haltet ihr die »Männerhöhle« in Schuss!
Tipps zum Energiesparen im Alltag
Wissen Sie, was Ihr CO2-Fußabdruck ist?
Festtagskleidung reinigen
Pflege nach den Feiertagen – Wie man Festtagskleidung reinigt
Drei fast vergessene Helfer im Haushalt
Die heißesten Dessert-Trends 2018
Naschkatzen aufgepasst!
Startseite
Alle Specials
Sitemap
Impressum

Ratgeber  


Seite durchsuchen



Hinweise zum Datenschutz
© 2007-2019 LUKOWITZ web:services