Nikotinflecken entfernen - Haushaltstipp Nr. 282- Praktische-Haushaltstipps.de

» Reinemachen » sonstige Putztipps

Nikotinflecken entfernen

Kampf dem Gilb

Auf Marmor werden Nikotinflecken mit einer Mischung aus Salz und Zitronensaft bestrichen. Man lässt die Paste 30 Minuten einwirken und spült sie mit klarem Wasser ab.
Nikotingelbe Finger entfärbt man mit Essig oder Zitronensaft und einem Bimsstein. Finger mit Essig oder Zitronensaft einreiben und mit dem Bimsstein abrubbeln.
Auf Porzellan rückt man den Nikotinflecken mit einem in Salz getunkten Korken zu Leibe.
Stoff wird mit einer 1:1 Mischung von Salmiakgeist und Glycerin eingerieben. Danach wird mit reinem Spiritus nachgerieben.


(Dies ist Haushaltstipp Nr. 282)

« zurück


Die 5 neusten Haushaltstipps:

Tipps zum Energiesparen im Alltag
Wissen Sie, was Ihr CO2-Fußabdruck ist?
Festtagskleidung reinigen
Pflege nach den Feiertagen – Wie man Festtagskleidung reinigt
Praktische Reinigungstipps für die Junggesellenbude
So haltet ihr die »Männerhöhle« in Schuss!
Drei fast vergessene Helfer im Haushalt
Die heißesten Dessert-Trends 2018
Naschkatzen aufgepasst!
Startseite
Alle Specials
Sitemap
Impressum

Ratgeber  


Seite durchsuchen



Hinweise zum Datenschutz
© 2007-2019 LUKOWITZ web:services