Haarpflege - auf die richtige Bürste kommt es an! - Haushaltstipp Nr. 278- Praktische-Haushaltstipps.de

» Beautyfarm » Körperpflege

Haarpflege - auf die richtige Bürste kommt es an!

Die richtige Bürste für jede Frisur

Mit der Rundbürste kann man alle Haartypen stylen. Kurzes, feines oder gestuftes Haar bekommt mehr Volumen, wenn es strähnenweise über eine Rundbürste geföhnt wird. Generell gilt: den Fön nicht zu heiß einstellen, das trocknet die Haare und die Kopfhaut aus. Lässt man die Strähne auf der Bürste auskühlen, behält sie länger ihre Form.
Die Skelettbürste setzt man bei verknotetem Haar ein, das beim durchkämmen ziept. Mit den weit auseinander stehenden Borsten kann man sich gut von den Spitzen zur Wurzel hocharbeiten. Feines Haar bekommt Volumen, wenn man es mit der Bürste entgegen der Wuchsrichtung auftoupiert.
Den Stielkamm braucht man zum Auftragen von Schaumfestiger und zum Strähnen abteilen, wenn man die Haare beispielsweise auf Lockenwickler aufdrehen will. Durch die feinen Zacken wird der Schaumfestiger sehr viel besser im Haar verteilt als durch das Auftragen mit den Händen.
Ein grober Strähnenkamm ist die sanfteste Methode, um nasses Haar zu entwirren. Nasses Haar ist sehr empfindlich, Bürsten und exzessives Trockenrubbeln können es nachhaltig schädigen. Auch dauergewelltes und gelocktes Haar wird mit dem Strähnenkamm perfekt in Form gebracht.
Und was hat die Oma immer gesagt? Für schönes Haar täglich 100 Bürstenstriche. Eine Bürste mit abgerundeten Naturborsten massiert die Kopfhaut und macht das Haar glänzend. Wer die verwendeten Stylingprodukte vor dem Waschen gründlich ausbürstet, wird weniger Probleme mit verknoteten Haaren haben.
Einmal im Monat sollte man seinen Bürsten und Kämmen ein Shampoobad gönnen. Dadurch werden Talg sowie die Reste von Schaum und Gel entfernt. Mit den Borsten nach unten an der Luft trocknen lassen. Gerade bei Bürsten aus Holz sollte man darauf achten, dass sich das Holz nicht vollsaugt, da es sonst quillt und beim Trocknen Risse entstehen können.
(Dies ist Haushaltstipp Nr. 278)

« zurück


Die 5 neusten Haushaltstipps:

Praktische Reinigungstipps für die Junggesellenbude
So haltet ihr die »Männerhöhle« in Schuss!
Die heißesten Dessert-Trends 2018
Naschkatzen aufgepasst!
Drei fast vergessene Helfer im Haushalt
Tipps zum Energiesparen im Alltag
Wissen Sie, was Ihr CO2-Fußabdruck ist?
Festtagskleidung reinigen
Pflege nach den Feiertagen – Wie man Festtagskleidung reinigt
Startseite
Alle Specials
Sitemap
Impressum

Ratgeber  


Seite durchsuchen



Hinweise zum Datenschutz
© 2007-2019 LUKOWITZ web:services