Osterlämmchen backen - Haushaltstipp Nr. 266- Praktische-Haushaltstipps.de

» Essen & Trinken » Backen

Osterlämmchen backen

Ein Osterlamm-Rezept

Zutaten für 4 Stück:
250g weiche Butter
200g Zucker
ein Päckchen Vanillezucker
eine Prise Salz
ein Päckchen Zitrone-Back
4 Eier
250g Mehl
150g Puderzucker
3 Esslöffel Zitronensaft
Back-Alufolie
Backformen im Lämmchenformat

Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz und Zitronen-Back schaumig schlagen. Nach und nach die Eier unterrühren. Das Mehl in die Masse sieben und verrühren.
Die Backformen mit Alufolie auslegen, mit Teig füllen und auf ein Backblech stellen. Den Backofen vorheizen (Elektroherd auf 180C, Gasherd auf Stufe 3 und Umluft auf 160C), das Backblech auf die unterste Einschubleiste stellen und 25-30 Minuten backen. Anschließend 15 Minuten abkühlen lassen und erst dann auf ein Kuchenrost stürtzen.
Wenn die Lämmer erkaltet sind, schneidet man den Boden gerade so dass sie stehen können. Aus dem Zitronensaft und dem Puderzucker wird ein dickflüssiger Guss angerührt. Die Lämmchen werden nach Belieben mit Zuckerguss bestrichen oder nur mit Puderzucker bestäubt. Wer lieber ein schwarzes Schaf in der Herde hätte nimmt statt dem Zuckerguss Kuvertüre.
(Dies ist Haushaltstipp Nr. 266)

« zurück

Was Sie auch noch interessieren könnte:

Lämmchenkekse
Osterbäckerei

Die 5 neusten Haushaltstipps:

Drei fast vergessene Helfer im Haushalt
Praktische Reinigungstipps für die Junggesellenbude
So haltet ihr die »Männerhöhle« in Schuss!
Tipps zum Energiesparen im Alltag
Wissen Sie, was Ihr CO2-Fußabdruck ist?
Festtagskleidung reinigen
Pflege nach den Feiertagen – Wie man Festtagskleidung reinigt
Die heißesten Dessert-Trends 2018
Naschkatzen aufgepasst!
Startseite
Alle Specials
Sitemap
Impressum

Ratgeber  


Seite durchsuchen



Hinweise zum Datenschutz
© 2007-2019 LUKOWITZ web:services