Grasflecken entfernen - Haushaltstipp Nr. 235- Praktische-Haushaltstipps.de

» Reinemachen » Textiles

Grasflecken entfernen

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

Aber nach dem Spiel sind erstmal Grasflecken in der Kleidung. Um sie wieder zu entfernen gibt es mehrere M�glichkeiten:
Bei frischen Grasflecken benutzt man eine Zinnsalzl�sung oder Spiritus. Spiritus und Zinnsalz bekommt man in der Apotheke. �ltere Grasflecken reibt man mit Butter ein und w�scht sie mit Seifenlauge aus. Feine oder empfindliche Stoffe darf man nicht mit hei�em Wasser behandeln. Wenn der Stoff farbecht ist, kann man ihn mit einer schwachen Salmiak- oder Spiritusl�sung behandeln. Grasflecken in Wollstoffen w�scht man mit lauwarmer Seifenlauge aus. Sind Seidenstoffe betroffen, greift man zu Waschbenzin und reibt den Fleck damit vorsichtig aus. Flanellstoffe bekommen eine Packung aus gleichgro�en Teilen Glycerin und Eiwei�. Leinenstoff sch�umt man mit Gallseife ein, spannt ihn und gie�t kochendes Wasser auf den Fleck.
Unempfindliche Stoffe, die nicht ausf�rben kann man auch mit Bleichmittel behandeln.
Alle Methoden sollten an einer unauf�lligen Stelle getestet werden! Mehr Infos gibt es in unserem "Flecken entfernen Tipp".
(Dies ist Haushaltstipp Nr. 235)

« zurück

Was Sie auch noch interessieren könnte:


Die 5 neusten Haushaltstipps:

Praktische Reinigungstipps für die Junggesellenbude
So haltet ihr die "Männerhöhle" in Schuss!
Tipps zum Energiesparen im Alltag
Wissen Sie, was Ihr CO2-Fußabdruck ist?
Die heißesten Dessert-Trends 2018
Naschkatzen aufgepasst!
Immer lecker: Muffins
einfach & vielfältig - allgemeines Grundrezept für Muffins
Drei fast vergessene Helfer im Haushalt
Startseite
Alle Specials
Sitemap
Impressum

Ratgeber  


Seite durchsuchen



Hinweise zum Datenschutz
© 2007-2022 LUKOWITZ web:services