Winterausrüstung fürs Auto - Haushaltstipp Nr. 230- Praktische-Haushaltstipps.de

» Mobil » Auto

Winterausrüstung fürs Auto

Gut gerüstet durch die kalte Jahreszeit

Damit man in der kalten Jahreszeit keine bösen Überraschungen erlebt, sollte man gewisse Dinge immer im Auto haben, z.B. Eiskratzer, Handschuhe, Enteisungsspray für die Türschlösser und die Windschutzscheibe. Bei älteren Autos und schwachen Batterien empfiehlt sich auch unbedingt ein Starthilfekabel, und ein Abschleppseil sollte man eh immer dabei haben.
Je nachdem in welchen Regionen man unterwegs ist, sind auch Schneeketten wärmstens zu empfehlen, denn was so ein richtiger Winterberg ist, der lässt sich mitunter auch mit Winterreifen nur schlecht bezwingen. Auf einigen Strecken droht gar ein Bußgeld, wenn man ohne Ketten unterwegs ist. Gerade in Regionen, die vom Tourismus leben, muss man schnell mal hinter jemandem anhalten, der besagten winterlichen Berg nicht hochkommt. Und dann steht man unter Umständen selber da und kommt nicht mehr weg. Hier kann unter Umständen auch eine einfache Anfahrhilfe nützlich sein. Steht man am Berg und hat nichts derartiges zur Hand, hilft manchmal ein wenig Rollsplit oder ein paar Tannenzweige, die man unter die Räder legt. So packen die Räder eventuell wieder und es geht weiter.
Für längere Fahrten sollte man sich mit Proviant, heißen Getränken, warmer Kleidung und einem Reservekanister Benzin eindecken. Vor allem, wenn man im Winter in einen Stau mit längeren Wartezeiten gerät, kann es sonst unangenehm werden.
Aber generell sollte man bei Eis und Schnee das Auto nach Möglichkeit stehen lassen.
Wichtig sind außerdem Reifen mit gutem Profil. Schon bei regennasser Fahrbahn verlängert sich der Bremsweg mit abgefahrenen Reifen bei 120 km/h um 30 Meter. Noch gefährlicher sind Reifen mit wenig Profil auf schneeglatter Straße. Deswegen muss das Profil reglemäßig kontrolliert werden, mindestens 4 mm tief sollte es sein. Der Test ist einfach: steckt man eine 1-Euro-Münze ins Profil und verschwindet der Rand komplett, ist die Profiltiefe ausreichend.
(Dies ist Haushaltstipp Nr. 230)

« zurück

Was Sie auch noch interessieren könnte:

Väterchen Frost und die Autoschlösser
Freunde für den Winter
Autoscheiben auftauen
Freie Sicht bei kaltem Wetter

Die 5 neusten Haushaltstipps:

Festtagskleidung reinigen
Pflege nach den Feiertagen – Wie man Festtagskleidung reinigt
Praktische Reinigungstipps für die Junggesellenbude
So haltet ihr die »Männerhöhle« in Schuss!
Drei fast vergessene Helfer im Haushalt
Tipps zum Energiesparen im Alltag
Wissen Sie, was Ihr CO2-Fußabdruck ist?
Die heißesten Dessert-Trends 2018
Naschkatzen aufgepasst!
Startseite
Alle Specials
Sitemap
Impressum

Ratgeber  


Seite durchsuchen



Hinweise zum Datenschutz
© 2007-2018 LUKOWITZ web:services