Kleider und Teppiche entmotten - Haushaltstipp Nr. 194- Praktische-Haushaltstipps.de

» Home sweet Home » ungeliebte Mitbewohner

Kleider und Teppiche entmotten

Der flotte Tipp gegen Motten

Normale Kleidermotten lassen sich durch Duftsckchen mit Lavendel oder Zedernholz fernhalten. Die Beutel kann man relativ einfach selbst basteln. Entweder nimmt man Teebeutel fr losen Tee, befllt diese mit Lavendel und bindet sie gut zu oder man nht kleine Mullsckchen. Zedernholz muss von Zeit zu Zeit mit Schmirgelpapier aufgeraut werden.
Um befallene Kleidung von den Puppen zu befreien, legt man sie bei mindestens -20C fr ein paar Tage in die Tiefkhltruhe. Bei fest verlegtem Teppich oder wenn der Teppich zu gro fr die Khltruhe ist, kann man es auch erstmal mit Vereisungsspray versuchen. Kleidung kann man, wenn mglich, bei 60C waschen oder chemisch reinigen lassen.
Ansonsten saugt man den Teppich einmal grndlich und reibt ihn danach mit einer lauwarmen Terpentinlsung ab. Muss man im Endeffekt doch zur chemischen Keule greifen, sollte man das im Freien oder nur bei gut durchlfteten Rumen tun.
Befallene Schrnke rumt man komplett leer und saugt sie dann grndlich aus. Dabei die Bohrlcher nicht vergessen, hier verstecken sich gerne Larven. Nicht bentigte Lcher mit einem Klebestreifen verschlieen und eine Klebefalle aufstellen.
Zerstubt man regelmig therische le (z.B. Lavendel- oder Zedernholzl) ber dem Teppich, kann das helfen, die kleinen Plagegeister davon zu berzeugen, dass dieser Teppich kein geeigneter Nistplatz ist.
Damit es erst gar nicht zu einem Befall kommt sollte man seine Kleidung nicht ungewaschen oder ungelftet in den Kleiderschrank hngen. Hautschuppen wirken ebenfalls sehr anziehend auf Motten, weswegen Teppiche regelmig gesaugt werden sollen. Mindestens zweimal im Jahr sollte man zudem seinen Kleiderschrank aussaugen.

Besondere Sorgfalt sollte man walten lassen, wenn man Kleidung fr lngere Zeit nicht trgt, z.B. wenn man die Wintergarderobe einmottet. Kleidung, die getragen wurde auf jeden Fall vorher waschen auch wenn sie nicht schmutzig ist. Schwei und Hautschppchen sind ein Festmahl fr Mottenlarven und laden daher zur Eiablage ein. Khle Rume wirken weniger einladend als gut geheizte. Deshalb lagert man nicht bentigte Kleidung mglichst khl und trocken. Fr die Lagerung bieten sich Boxen an, die man unter dem Bett oder im Regal verstauen kann. Praktisch sind auch Vakuum-Taschen, die man mit dem Staubsauger entlften kann. Sie eignen sich z.B. fr Daunendecken, die so platzsparend gelagert werden knnen.

» Tipps gegen Lebensmittelmotten

(Dies ist Haushaltstipp Nr. 194)

« zurück


Die 5 neusten Haushaltstipps:

Praktische Reinigungstipps fr die Junggesellenbude
So haltet ihr die Mnnerhhle in Schuss!
Tipps zum Energiesparen im Alltag
Wissen Sie, was Ihr CO2-Fuabdruck ist?
Die heiesten Dessert-Trends 2018
Naschkatzen aufgepasst!
Drei fast vergessene Helfer im Haushalt
Immer lecker: Muffins
einfach & vielfltig - allgemeines Grundrezept fr Muffins
Startseite
Alle Specials
Sitemap
Impressum

Ratgeber  


Seite durchsuchen



Hinweise zum Datenschutz
© 2007-2019 LUKOWITZ web:services