Richtig lüften - Haushaltstipp Nr. 186- Praktische-Haushaltstipps.de

» Home sweet Home » Hausrat

Richtig lüften

Frische Luft für ein gesundes Raumklima

Lüften ist wichtig, damit abgestandene und verbrauchte Luft gegen neue, sauerstoffreiche ausgetauscht wird. Wird nicht regelmäßig gelüftet, steigt das Schimmelrisiko in einem Raum und es riecht schnell muffig.
Gerade bei extremen Temperaturen gibt es einiges zu beachten.
Wenn es Tags über sehr heiß wird, sollte man die kühlen Morgen- und Abendstunden nutzen, oder einen abkühlenden Regenschauer abwarten. Man sollte für ca. 10 Minuten für Durchzug sorgen und dann die Fenster verschließen. Die Fenster im Tagesverlauf nach Möglichekit geschlossen halten, damit keine warme Luft nach innen gelangt. Rolläden und reflektierende Sonnenschutzrollos helfen, die Wärme draußen und drinnen ein angenehmes Klima zu halten.
Ist es draußen kalt, sollte man nur kurz Stoßlüften, damit die Räume nicht auskühlen. Also lieber 5 Minuten alle Fenster weit aufmachen, statt mehrere Stunden lang ein gekipptes Fenster. Ausgekühlte Räume wieder aufzuheizen verursacht unnötige Heizkosten.
(Dies ist Haushaltstipp Nr. 186)

« zurück

Was Sie auch noch interessieren könnte:

Stockflecken entfernen
Hilfe bei Schimmelflecken

Die 5 neusten Haushaltstipps:

Festtagskleidung reinigen
Pflege nach den Feiertagen – Wie man Festtagskleidung reinigt
Drei fast vergessene Helfer im Haushalt
Die heißesten Dessert-Trends 2018
Naschkatzen aufgepasst!
Tipps zum Energiesparen im Alltag
Wissen Sie, was Ihr CO2-Fußabdruck ist?
Praktische Reinigungstipps für die Junggesellenbude
So haltet ihr die »Männerhöhle« in Schuss!
Startseite
Alle Specials
Sitemap
Impressum

Ratgeber  


Seite durchsuchen



Hinweise zum Datenschutz
© 2007-2018 LUKOWITZ web:services