Vogeldreck auf dem Verdeck - Haushaltstipp Nr. 15- Praktische-Haushaltstipps.de

» Mobil » Auto

Vogeldreck auf dem Verdeck

nicht nur ein ästhetisches Problem

Sollte man schnell entfernen, sonst kann es zu Schäden am Lack kommen. Vogelkot enthält sehr aggressive Säuren und die Schäden können von leichten Verfärbungen bis hin zu richtigen Schäden reichen. Dazu gibt man etwas Spüli auf den Fleck und legt ein Blatt Küchenrolle darauf. Anfeuchten und etwa eine Stunde feucht halten. Dann sollte sich der Dreck einfach abwischen lassen. Vorsicht mit scheuernden Schwämmen und Putzmitteln, diese können unter Umständen mehr schaden als nutzen. Leichte Schäden im Lack kann man eventuell mit Politur beseitigen.
(Dies ist Haushaltstipp Nr. 15)

« zurück


Die 5 neusten Haushaltstipps:

Die heißesten Dessert-Trends 2018
Naschkatzen aufgepasst!
Drei fast vergessene Helfer im Haushalt
Tipps zum Energiesparen im Alltag
Wissen Sie, was Ihr CO2-Fußabdruck ist?
Festtagskleidung reinigen
Pflege nach den Feiertagen – Wie man Festtagskleidung reinigt
Praktische Reinigungstipps für die Junggesellenbude
So haltet ihr die »Männerhöhle« in Schuss!
Startseite
Alle Specials
Sitemap
Impressum

Ratgeber  


Seite durchsuchen



Hinweise zum Datenschutz
© 2007-2018 LUKOWITZ web:services