Milchshakes - Haushaltstipp Nr. 110- Praktische-Haushaltstipps.de

» Essen & Trinken » Getränke

Milchshakes

Vorsicht sauer!

Für einen leckeren Milchshake braucht man nicht viel:
frische Früchte, z.B. Erdbeeren oder Bananen
2 Kugeln Speseeis, je nach Belieben (Erdbeer, Schokolade, Vanille...)
250 ml Milch
1 Spritzer Zitronensaft
etwas Zucker
Einfach alle Zutaten gut durchmixen und sofort genießen.
Wer einen fruchtigen Milchshake mixen möchte sollte bedenken, dass besonders die Fruchtsäuren in saueren Früchten wie Kiwis oder Zitrusfrüchten die Milch zum bitter machen können. Vor allem das in Kiwis enthaltene Enzym Actinidin spaltet den Milchzucker auf und macht so die Milch bitter. Das passiert auch bei Joghurt, Sahne und fetthaltigem Quark.
Deshalb die Früchte erst ganz zum Schluss zugeben, die Milchshakes unbedingt frisch zubereiten und schnell verzehren. Noch besser ist es, wenn man die Kiwis mit gelbem Fruchtfleisch verwendet, da diese nur wenig von dem Enzym enthalten.
(Dies ist Haushaltstipp Nr. 110)

« zurück


Die 5 neusten Haushaltstipps:

Festtagskleidung reinigen
Pflege nach den Feiertagen – Wie man Festtagskleidung reinigt
Drei fast vergessene Helfer im Haushalt
Die heißesten Dessert-Trends 2018
Naschkatzen aufgepasst!
Praktische Reinigungstipps für die Junggesellenbude
So haltet ihr die »Männerhöhle« in Schuss!
Tipps zum Energiesparen im Alltag
Wissen Sie, was Ihr CO2-Fußabdruck ist?
Startseite
Alle Specials
Sitemap
Impressum

Ratgeber  


Seite durchsuchen



Hinweise zum Datenschutz
© 2007-2019 LUKOWITZ web:services