Elektrogeräte und Umweltschutz - Haushaltstipp Nr. 447- Praktische-Haushaltstipps.de

» Home sweet Home » Sparschwein

Elektrogeräte und Umweltschutz

Reparieren lassen oder besser neu kaufen?

Waschmaschine, Kühlschrank, Gefriertruhe und Wäschetrockner - sie alle gehören zu den Haushaltsgroßgeräten, auf deren Dienste wir nur ungern verzichten wollen oder können. Entsprechend häufig sind sie im Einsatz und entsprechend hoch ist ihr Anteil am jährlichen Stromverbrauch.

Reparieren oder neu kaufen?


Größere Haushaltsgeräte verfügen meist über eine relativ lange Lebensdauer. Da ist es nur logisch, wenn die Entwicklung am eigenen Bestand an Geräten allmählich vorbeigeht. Für die Ewigkeit sind Kühltruhe, Herd und Kühlschrank jedoch auch nicht gemacht und irgendwann kommt der Tag, den dem diese Geräte den Dienst versagen. Jetzt stellt sich die Frage, ob sich eine Reparatur lohnt oder besser eine Neuanschaffung in Erwägung gezogen werden sollte. Eine Überlegung, bei dem sowohl der wirtschaftliche als auch der ökologische Aspekt Berücksichtigung finden sollte.

Bei besonders alten Geräten, die mittlerweile fünfzehn Jahre oder mehr ihren Dienst getan haben, empfiehlt sich die Neuanschaffung auch ohne Schaden oder Ausfall beim Altgerät. Liegt das Alter des Geräts zwischen 10 und fünfzehn Jahren, sollte genau abgewogen werden, ob sich die Reparatur lohnt. Deren Kosten sind natürlich abhängig vom Defekt. Je höher die Reparaturkosten veranschlagt werden, desto eher lohnt sich der Austausch gegen ein neues Gerät.

Was rechtfertigt eine Neuanschaffung von Haushaltsgeräten?


Ein Gerät, das vor zehn, fünfzehn oder vielleicht sogar zwanzig Jahren noch zum Besten gehörte, was der Markt gerade herzugeben vermochte, kann heutzutage bestenfalls noch im unteren Mittelfeld rangieren, was dessen Energieeffizienz anbelangt. Wer in dieser Situation einen Neukauf anstrebt, spart sich sowohl die mitunter sehr teuren Reparaturkosten als auch künftige Energiekosten. Je nachdem, wie alt ein Gerät tatsächlich ist und wie hoch dessen Stromverbrauch ausfällt, kann sich ein Austausch selbst dann lohnen, wenn gar kein Defekt aufgetreten ist. Zusätzlich lohnt sich auch ein Stromvergleich, um die Energiekosten ggf. generell noch zu senken.

Aktuelle Haushaltsgeräte der höchsten Energieeffizienzklasse können den Verbrauch gegenüber Altgeräten um bis zu 80 Prozent senken. Wer bei solchen Fragestellungen auf Nummer sicher gehen möchte, rechnet sich das Sparpotenzial anhand der verbrauchten Kilowattstunden am besten selber aus. Mit diesen Zahlen ist es dann auch möglich, zu berechnen, wie schnell sich die Anschaffung eines Neugerätes durch den niedrigeren Verbrauch amortisiert.

Worauf ist bei einer Neuanschaffung zu achten?


Betrachtet man den Durchschnitt, so lässt sich feststellen, dass Altgeräte rund das Doppelte an Strom verbrauchen im Vergleich zu ganz neu angeschafften Geräten. Wer sich nun von solchen Werten überzeugen lässt und eine Neuanschaffung plant, sollte bei der Auswahl unbedingt auf die Energieeffizienzklasse des Geräts achten, denn nicht jedes Haushaltsgerät, das neu ist, ist zugleich auch immer sparsam. Auch die Entsorgung der Altgeräte ist ein wichtiger Punkt: Seit Oktober 2015 ist der Handel im Rahmen des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes dazu verpflichtet, Altgeräte kostenfrei zurückzunehmen, damit diese richtig entsorgt werden können.

Daneben sollte auf die richtige Dimensionierung des Gerätes geachtet werden. Große Gefriertruhen lohnen sich beispielsweise kaum in einem Zwei-Personen-Haushalt. Ähnlich ist es beim Fassungsvermögen eines Wäschetrockners. Läuft dieser immer nur halb gefüllt, wird darin nicht nur Wäsche getrocknet, sondern auch Geld verbrannt und die Umwelt belastet.
(Dies ist Haushaltstipp Nr. 447)

« zurück

Was Sie auch noch interessieren könnte:

Energiespartipps
Ganz einfach etwas Energie sparen
Energiesparlampe statt Glühbirne
Stromsparen mit der richtigen Beleuchtung
Ökostrom für den Haushalt
Grüner Strom aus der Steckdose...

Die 5 neusten Haushaltstipps:

Haushaltsdokumente verwalten und organisieren
So bringt jeder Ordnung ins Chaos
Buchtipp: Über die Kunst der Trunkenheit
Ein gepflegter Rausch ist doch etwas Schönes
Arbeitskleidung
Was man im Hinblick auf Reinigung und Pflege wissen muss
Elektrogeräte und Umweltschutz
Reparieren lassen oder besser neu kaufen?
Buchtipp: Einfach ehrlich essen.
Warum wir uns auf unseren Appetit verlassen sollten
Startseite
Alle Specials
Sitemap
Impressum

Ratgeber  


Seite durchsuchen



Hinweise zum Datenschutz
© 2007-2017 LUKOWITZ web:services