· Startseite · Impressum
 

Essen & Trinken » Kochen

Geflügel grillen geht gut!

Darfs ein bisschen Huhn sein?

Möchte man Hähnchen grillen, sollte man es zerteilen und möglichst platt drücken. Ein komplettes Huhn sollte man am Spieß grillen. Eine Füllung aus Kräutern oder Früchten verleiht dem Ganzen eine besondere Note. Während unser Hühnchen vor sich hingart, bestreichen wir es regelmäßig mit Marinade oder einer Soße, damit die Haut schön knusprig bleibt und das Fleisch nicht austrocknet. Marinierte Hühnchenstücke in Alufolie eingewickelt lassen sich ohne viel Aufwand zubereiten und schmecken einfach nur lecker.
(Dies ist Haushaltstipp Nr. 167)



« zurück

Was Sie auch noch interessieren könnte:
¤ Fleisch marinieren
   damit man keine Schuhsohle auf den Teller bekommt
¤ Die Grillsaison ist eröffnet!
   die liebste Sommerbeschäftigung der Deutschen
¤ Grillzeit - Timing ist alles
   vom Anzünden bis zur richtig guten Grillglut
¤ Pikantes Holzkohlearoma
   Räucherwerk für den Grill
¤ Braten und Garen mit Alufolie
   Kleine Folienkunde
¤ Vegetarisch Grillen
   Es muss nicht immer Fleisch sein



Die 5 neusten Haushaltstipps:
¤ Elektrogeräte und Umweltschutz
   Reparieren lassen oder besser neu kaufen?
¤ Das Gartenhaus: Die richtige Bepflanzung für eine Oase im Grünen
   Mit wenigen Mitteln zur Augenweide im Garten
¤ Regenwasser im Garten nachhaltig nutzen
   Geld sparen und die Umwelt schonen
¤ Die perfekte Grillparty im Frühling
   Zeit für die erste Gartenparty!
¤ Schimmelflecken entfernen
   Schimmel - unästhetisch und ungesund


WERBUNG

 

www.aarikka-shop.de

 


Surftipps: Holzschmuck - Design Made in Finland · Ergotherapie Bad Berleburg · ·